Dr. Herbert Renz-Polster

Kinderarzt

  • Assoziierter Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg
  • Seine Werke »Kinder verstehen« und »Wie Kinder heute wachsen« haben die Erziehungsdebatte in Deutschland nachhaltig beeinflusst. Er hat 4 Kinder und lebt mit seiner Frau in der Nähe von Ravensburg.

Vortrag

Der Plötzliche Kindstod - haben wir die Schutzfaktoren vergessen?

Der Plötzliche Kindstod (SIDS) wird meist aus der Risikoperspektive betrachtet: Welche Risiken können dafür verantwortlich sein, dass ein Säugling den Schlaf nicht überlebt? Zuletzt hat sich der Blick der SIDS-Forschung auch auf die Schutz-Faktoren gerichtet: Könnte es sein, dass die Risikofaktoren ihre Macht vor allem dadurch entfalten, dass bestimmte Schutzfaktoren fehlen? Und wenn ja, welche könnten das sein?

Was der Säuglingsschädel alles erzählt - Ist die lagerungsbedingte Plagiocephalie wirklich lagerungsbedingt?

Eine Abplattung des posterioren Schädels wird heute bei jedem sechsten Säugling beobachtet. Dann heisst es: Das kommt von der Rückenlage. In Wirklichkeit aber ist der Zusammenhang nicht so einfach. Und viel spannender.

Zurück zur Übersicht