Ina Charlotte Waterstradt

MSc, IBCLC

  • Kinderkrankenschwester
  • Hebamme
  • Pflegewissenschaftlerin MSc
  • Erfahrung in klinischer und außerklinischer Geburtshilfe
  • Seit 2010 Pflegeexpertin in der Klinik für Frauenheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg

Vortrag

Stillen und Diabetes in der Schwangerschaft

Die Prävalenz des Gestationsdiabetes in Deutschland lag 2019 bei 8,58%. Das Risiko mit einem Gestationsdiabetes einen Diabetes Typ II zu entwickeln ist im Vergleich zu stoffwechselgesunden Frauen erhöht. Die metabolischen Veränderungen des Stoffwechsels während der Stillzeit wirken sich protektiv auf die Entwicklung eines Diabetes Typ II aus. Im Vergleich zum Nichtstillen sinkt bei einer Stilldauer von sechs Monaten das potentielle Risiko nach einem Gestationsdiabetes einen Diabetes Typ II zu entwickeln. Um die Versorgung der betroffenen Frauen zu verbessern, wurde im Rahmen eines Praxisentwicklungsprojekts eine Elternschulung konzipiert. Neben Informationen zum Stillbeginn wird die Möglichkeit und Technik der antepartalen Kolostrumgewinnung angesprochen.

Zurück zur Übersicht