Gabriele Wellano

IBCLC

  • Freiberufliche Hebamme

Vortrag

"Bleib doch in der Klinik, da wirst du wenigstens versorgt!"Wie ambulantes Entbinden zur Luxusversion werden kannund eine gute Betreuung von Mutter und Kind gewährleistet.

Bei der ambulanten Entbindung erleben die Eltern das Wochenbett von den ersten Momenten in ihrem gewohnten häuslichen Umfeld. Auch für uns Hebammen bedeutet dies, Betreuung von der ersten Minute. Intensiv, verantwortungsvoll, spontan & individuell.

Wie erleben Eltern diese erste Zeit? Was bedeutet dies für mich als Hebamme, auf die Klinik zu verzichten? Was macht ambulantes Entbinden mit dem Stillstart und der Gewichtsentwicklung beim Kind? Und wo sind eigentlich die Grenzen bei diesem Modell?

Eine mögliche Anleitung, wie ich als Hebamme vorgehen kann, um ein gutes und sicheres Modell zu verwirklichen.

Ein Jahr im Rückblick: von der Planung bis zum letzten Hausbesuch.

Zurück zur Übersicht